6. Dezember 2019 / Christian Lodroner

DKV-Tagung 2019

Auf der Jahrestagung 2019 des DKV in Ulm hat ein Mitarbeiter des Instituts für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung seine aktuellen Forschungsergebnisse vorgestellt.

Der Vortrag von Matthias Eydner mit dem Titel „Flexibilisierung der Wärmebereitstellung für RLT-Anlagen“ fand in der Arbeitsabteilung IV statt. Thematisch eingeordnet war der Vortrag in einer Reihe von interessanten und innovativen Vorträgen, welche die aktuellen Trends im Bereich Klimatechnik und Wärmepumpenanwendung thematisierten.

Insgesamt war das IGTE mit 7 Mitarbeitern und 5 Studenten bei der DKV-Jahrestagung vertreten. Bei der diesjährigen DKV Jahrestagung standen die Themen Energie, Klima und Zukunft so deutlich im Fokus wie nie. Zusätzlich fand am Freitag parallel zum regulären Programm erneut die Sonderveranstaltung „Energieeffiziente Klimatisierung in Rechenzentren“ statt.

Auch auf der nächsten DKV-Jahrestagung 2020 in Magdeburg wird das IGTE voraussichtlich zahlreich vertreten sein und die aktuellen Forschungsergebnisse des Instituts mit dem Fachpublikum diskutieren.

 

Übersicht der diesjährigen Vorträge des Instituts:

Arbeitsabteilung IV – Klimatechnik u. Wärmepumpenanwendung:

  • Eydner et al. – Flexibilisierung der Wärmebereitstellung für RLT-Anlagen
Zum Seitenanfang