Forschung am IGTE

Das IGTE befasst sich mit der Erzeugung, Verteilung, Übertragung und Speicherung von Energie für Gebäude und Quartiere.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts forschen hauptsächlich an Themengebieten im Bereich der Erzeugung, Verteilung, Übergabe und Speicherung von Energie für Gebäude und Quartiere. Die beiden Lehrstühle des Instituts haben dabei folgende Forschungsschwerpunkte:

Lehrstuhl für Heiz- und Raumlufttechnik

Mit seinen insgesamt 7 Arbeitsgruppen wird am Lehrstuhl für Heiz- und Raumlufttechnikforscht vor allem im Bereich von Komponenten und Systemen der technischen Gebäudeausrüstung, im Bereich Wärmeübertragung und Kältetechnik sowie im Bereich der Energieversorgung von Gebäuden und Quartieren geforscht.

Zur Forschungsseite des Lehrstuhls für Heiz- und Raumlufttechnik

Lehrstuhl für Energiespeicherung

Der Lehrstuhl für Energiespeicherung erarbeitet die wissenschaftlichen Grundlagen für den Entwurf von Energiespeichern und entwickelt in Kooperation mit dem Institut für Technische Thermodynamik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt innovative Systeme zur Speicherung von Wärme und Strom.
Im Mittelpunkt der Forschungsarbeiten stehen thermochemische und elektrochemische Energiespeicher.

Zur Forschungsseite des Lehrstuhls für Energiespeicherung

Kontakt

Dieses Bild zeigt Drück
 

Dr.-Ing. Harald Drück

Koordinator Forschung und Arbeitsgruppenleiter