9. November 2020

Otto F. Scharr-Preis für Energietechnik

Dr.-Ing. Ursina Oechsle und Sophia Ruppert mit dem Otto F. Scharr-Preis für Energietechnik ausgezeichnet!

Der Otto F. Scharr-Preis für Energietechnik wird jährlich für herausragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich der Energietechnik von der Otto F. Scharr-Stiftung verliehen. Wir freuen uns, dass bei der diesjährigen Vergabe gleich zwei am IGTE erstellte Arbeiten ausgezeichnet wurden. Den ersten Platz belegte Dr.-Ing. Ursina Oechsle mit ihrer Dissertation „Untersuchung der Nukleation an Wärmeübertrageroberflächen in einem Eisspeicher“, der mit 5.000€ dotiert ist. Unsere Studentin Sophia Ruppert folgte mit ihrer Bachelorarbeit „Erarbeitung von Steuersignalen zur flexiblen Betriebsführung von Heiz- und Raumlufttechnischen Anlagen“ auf dem zweiten Platz und erhielt ein Preisgeld in Höhe von 3.000€. Unser Dank gilt der Otto F. Scharr-Stiftung für die Förderung!

Zum Seitenanfang