Grundlagen der Wärmeübertragung

Informationen zur Vorlesung Grundlagen der Wärmeübertragung

Modulverantwortlicher:
Prof. Dr.-Ing. K. Stergiaropoulos
Dozent(en):
Dr.-Ing. W. Heidemann
Themenschwerpunkte:
  • Stationäre und instationäre Wärmeleitung
  • Erzwungene Konvektion (laminare und turbulente Rohr- und Plattenströmung, umströmte Körper)
  • Freie Konvektion, dimensionslose Kennzahlen
  • Wärmeübergang bei Phasenänderung (laminare und turbulente Filmkondensation, Tropfenkondensation, Sieden in freier und erzwungener Strömung, Blasensieden, Filmsieden)
  • Strahlung (Kirchhoffsches Gesetz, Planksches Gesetz, Lambertsches Gesetz, Strahlungsaus-tausch zwischen Körpern)
  • Wärmedurchgangskoeffizient
  • Wärmeübertrager (NTU-Methode)
Inhalte der Übungen:
  • Stationärer Wärmedurchgang
  • Stationäre Wärmeleitung in berippten Körpern, mit und ohne Wärmequelle
  • Instationäre Temperaturfelder
  • Wärmeübergang bei einphasiger Strömung
  • Wärmeübergang mit Phasenwechsel
  • Wärmestrahlung
  • Wärmeübertrager
Empfohlene Vorkenntnisse:
  • Technische Thermodynamik I+II
  • Integral- und Differentialrechnung
  • Strömungslehre
Unterlagen:
Vorlesungsunterlagen (Umdruck) und Auf-gabensammlung in ILIAS
Turnus:
Wintersemester
Umfang:
4 SWS / 6 LP
Termine: Beginn: 20.10.2022
Ort/Raum:
donnerstags 15:45 - 17:15 Uhr, V 7.03
freitags 11:30 - 13:00 Uhr, V 38.04
Prüfungsleistung:
Schriftlich
Prüfungstermine, Prüfungsvorbereitung und Prüfungseinsicht: Prüfungstermine

Kontakt

Dieses Bild zeigt Dr.-Ing. Tobias Henzler

Dr.-Ing. Tobias Henzler

 

Koordinator Lehre, Arbeitsgruppenleiter

Zum Seitenanfang